Der Bus von Oslo kommt in Drøbak Torg an.

Wie komme ich nach Drøbak?

Viele Leute kommen mit dem Auto nach Drøbak, prüfen aber zuerst die Parkmöglichkeiten.

Bil

Drøbak ist am einfachsten mit der E6 von Norden oder Süden zu erreichen. Folgen Sie der Ausfahrt E6, die Entfernung nach Drøbak beträgt ca. 12-14 km. Wenn Sie von der Westseite des Oslofjords kommen, können Sie die Fähre von Horten nach Moss nehmen und die E6 nehmen. Sie können auch die E18 in Drammen nehmen. Wählen Sie die Nationalstraße 23 Drøbak über Hurum. Durch den Oslofjord-Tunnel gelangen Sie nach Drøbak.

Parkplatz

In Drøbak gibt es zwei Stunden kostenlose Parkplätze in Bankløkka mitten in der Stadt. Im Einkaufszentrum Amfi Drøbak City gibt es vier Stunden kostenlose Parkplätze.

In Drøbak Central können Sie tagsüber 2 Stunden lang gegen eine Gebühr parken. In Sjøtorget, wo das Boot nach Oscarsborg anlegt, können Sie gegen eine Gebühr bis zu 9 Stunden parken. Das Parken in der Nacht ist zwischen 17.00:08.00 und XNUMX:XNUMX Uhr kostenlos.

Parkvorschriften in Drøbak finden Sie HER.

Kart Die Parkplätze in Drøbak finden Sie in der Übersicht der norwegischen öffentlichen Straßenverwaltung. Durch Klicken auf die verschiedenen Parkplätze / Straßennamen erhalten Sie eine Karte, auf der angegeben ist, wo sich diese befinden. Sie finden die Übersicht HER.

Parkplatz für Touristenbusse

Die Gemeinde verfügt über zwei kostenlose Parkplätze für Touristenbusse am Wendepunkt von Ruter in Seiersten.
Adresse: Ullerudveien.

Buss

Der Bus von Oslo kommt in Drøbak Torg an.

Es gibt sowohl einen Expressbus als auch einen regulären Bus zwischen Oslo und Drøbak. Der Expressbus dauert 40 Minuten, der reguläre Bus etwa 50 Minuten.
Der Bus fährt vom Busbahnhof Oslo in der Nähe des Hauptbahnhofs Oslo ab und endet in Drøbak Brygge. Routeninformationen: www.ruter.no

Es gibt auch lokale Buslinien zwischen Ski, Ås und Drøbak.

Von Ski und Ås gibt es eine Zugverbindung nach Oslo S und nach Süden. www.nsb.no.

Das Schnellboot
Das Schnellboot "Baronen" ist gerade mit Passagieren aus Oslo am Kai in Drøbak geklatscht.

Schnellboot zwischen Oslo und Drøbak

Die schnelle Bootsverbindung von Aker Brygge nach Drøbak ist ein Erlebnis für sich. Nehmen Sie Familie und Freunde mit auf eine Reise, die Ihre Augen für das große Inselparadies öffnet, das Sie im Inner Oslo Fjord sehen können. Eine Übersicht über die Bootsfahrt und die Segelzeiten finden Sie hier HER.

Sie finden aktualisierte Routen über alle Bootsverbindungen im Inner Oslo Fjord HIER.

Gästehäfen

Wenn Sie mit Ihrem eigenen Boot anreisen, gibt es Möglichkeiten für Hafen und Unterkunft an Bord von drei Gästehäfen. Im äußersten Süden von Drøbak befindet sich ein neu errichteter Gästehafen, in dem sich auch der Nachtclub Sjøstjernen befindet.

Der neue Gästehafen in Drøbak Süd hat eine gute Kapazität.

Drøbak Gästehafen

Der Hafenwächter ist für den Betrieb und die Erhebung der Gebühr verantwortlich. Maximaler Aufenthalt drei Tage. Gästehafenpreise: • Tagesliegeplatz (bis 17.00 Uhr), NOK 50, - • Bootsgröße unter 20 Fuß NOK 100, - pr. Tage • Bootsgröße 20 - 30 Fuß NOK 150, - pr. Tage • Bootsgröße 30 - 40 Fuß NOK 200, - pr. Tage • Bootsgröße 40 - 50 Fuß NOK 300, - pr. Tag • Strommiet NOK 50, - pr. Tag-und Nacht. Das Quittungszeichen muss sichtbar am Liegeplatz am Pier angebracht sein. Ansonsten gelten für den in der Region ausgewiesenen Gästehafen allgemeine Vorschriften. Mehr Info: www.frogn.kommune.no/kommunen/nyheter/Drobak-gjestehavn1/

In der Marina gibt es Möglichkeiten für freien Platz.

Der Yachthafen in Drøbak

Solange noch Platz frei ist, können Sie auch in der Anlage von Drøbak Båtforening, dem kleinen Bootshafen in Drøbak, übernachten. Hier gibt es Sicherheitsteams, an die Sie sich den ganzen Sommer über an den Wochenenden wenden können. Mehr über Drøbak Båtforening und Liste der Hafenwächter: www.drobak-baatforening.com

Oscarsborg Gästehafen
Es gibt über 100 Plätze in Gjestehavna bei Oscarsborg.

Gästehafen in Oscarsborg

Der Gästehafen ist von Donnerstag bis Sonntag mit Harbour Guard besetzt. Es gibt Platz für ca. 100 Boote und zusätzliche Gästeplätze. Der Gästehafen hat jetzt Internetzugang. Preise: 6 Kronen pr. Füße für die Unterkunft. Tagesbesuch: 10, - pro Stunde für Boote unter 25 Fuß (+ NOK 50, - in Kaution) und 20, - pro Stunde für Boote über 25 Fuß (+ NOK 100, - in Kaution). Dann können Sie den ganzen Tag bis 23.00:XNUMX Uhr am Pier festmachen. Hafengebühran Havnevakta oder an den Zahlungsautomaten gezahlt. In der Hafenmiete enthalten sind unbegrenzt Strom, Wasser, Toiletten, Abfallentsorgung und Möglichkeiten zum Internet. Es ist leider nicht möglich, einen Platz im Hafen zu reservieren. Bei Fragen kann die Hafenwache telefonisch kontaktiert werden: 97 43 47 79 oder dromar@online.no.

In der Gegend von Frogn gibt es viele schöne Straßen, die zum Radfahren geeignet sind.

Mit dem Fahrrad

• Aus Oslo: Nehmen Sie das Fahrrad mit dem Bus zum Oslo Fjordcamp in Hvervenbukta (Tel. 455 04 765 / fjordcamp@naf.no). Nehmen Sie den Bus 83 von Vika / Vestbanen. Von dort aus können Sie Gamle Mossevei radeln, eine Lieblingsfahrt für alle auf zwei Rädern. Die Straße führt Sie entlang Gjersjøen durch eine idyllische Gegend mit wunderschönen Landschaften und kleinen Gebäuden. Am Ende von Gjersjøen kommen Sie zum Vergnügungspark Tusenfryd. Von dort geht es weiter auf der Gamle Mossevei entlang des Bunnefjords zum Årungensee. Dort finden Sie einen Radweg unter der Autobahn in Richtung Drøbak, etwas weiter südlich befindet sich eine Brücke über die E6. "Alle Wege führen nach Drøbak" in diesem Bereich. Eine nützliche Karte finden Sie auf www.frogn.kommune.no/Kart

• Von Moss Sie können in Richtung Kambo radeln und die alte Straße entlang der Küste nehmen, die nach Norden durch den idyllischen Sohn in Richtung Drøbak führt. Unterwegs können Sie einen Abstecher nach Hvitsten machen, einer schönen kleinen Stadt am Fjord mit klassischen Gebäuden. Hier sind auch einige "Skulpturen" in Form von Galeonenfiguren von einer Reihe von Fred zu sehen. Olsen Boote. Dies ist ein sehr attraktives Gebiet zum Radfahren, mit mehreren Straßen zur Auswahl.

• Vom Ski / Ås Folgen Sie der Nationalstraße 52 in Richtung Drøbak. Große Teile dieser Strecke haben einen eigenen Radweg und führen Sie durch eine wunderschöne norwegische Kulturlandschaft mit prächtigen Wirtschaftsgebäuden und Grabhügeln aus der Wikingerzeit entlang der Straße.

Der Yachthafen ist ein beliebtes Ziel für Motorradreisen.

Erfahrung auf einem Motorrad

Die beschriebenen Radtouren eignen sich auch für Motorradfans, die die Autobahn meiden und alte Straßen in einer wunderschönen Landschaft erleben möchten. Nach einer dieser Fahrten in der wunderschönen Landschaft entlang des Oslofjords ist es das i-Tüpfelchen, die Motorradtour mit einem Besuch am Meer in Drøbak zu beenden.

Fly

Oslo Flughafen Gardermoen ist Norwegens Hauptflughafen. Von Gardermoen dauert es ungefähr 1 Stunde mit dem Auto nach Drøbak. Sie können auch den Flytoget nach Oslo S und dann den Bus nach Drøbak vom Oslo Bus Terminal nehmen, der direkt neben dem Osloer Hauptbahnhof liegt.

Flughafenbus

Der Flughafenbus von Gardermoen entlang der Ostseite des Oslofjords hält in Korsegården, einer Kreuzung auf der E6, die etwa 12 km von Drøbak entfernt liegt. Es dauert eine Stunde direkt nach Korsegården, der ersten Station. Zeitpläne Sie finden in der Linie F11 Fredrikstad-Gardermoen oder F16 Sarpsborg-Gardermoen. Von Korsegården fährt ein Bus nach Drøbak Router # - oder Sie können ein Taxi mit bestellen Follo Taxi (Tel. 06485) - 24-Stunden-Service.

Übersicht der Routen und Abfahrtszeiten